Anfang

Hier soll eine Schwimmoase entstehen

 

Aushub 

 

Der Erdhaushub wird mit einem geeigneten Aushubfahrzeug gemacht

 

 

Die Grube ist für den Pool ausgehoben

 

Poolunterbau 

Die Sauberkeitsschicht mit Kies als Untergrund für den Pool ist unerlässlich

 

Lieferung 

 

Der Pool wird auf einem speziellen Pooltransportanhänger angeliefert

 

Einhub des Beckens 

Der Beckenkörper wird mit Schlussgurten und an das Einhubgerät angehängt

 

Der Pool wird vorsichtig angehoben

 

Einbringung des Beckens zum vorgesehenen Bauplatz

 

 

Der Ceramicpool wird auf den Unterbau gesetzt

 

Montage der Technik 

 

Die Ausschnitte für die Einbauteile werden zwecks exakter Ausführung vor Ort durchgeführt

 

Der Skimmer zum Absaugen des Oberflächenschmutzes ist montiert

 

Der Scheinwerfer wird eingebaut

Der Scheinwerfer wird in eine Nische gebaut, hier von aussen gut zu sehen

 

Die Verrohrung sitzt fest verbunden mit dem Becken, somit kann nichts abreissen 

 

Gegenstromanlage 

 

Die Einbauteile für die Gegenstromanlage

 

Die Verrohrung der Gegenstromanlage

 

Die Luftansaugung zum Einstellen der Stärke

 

Die Gegenstrompumpe sitzt, um die Leistung optimal nutzen zu können, in einem Schacht direkt am Becken

 

Verfüllen des Beckenkörpers 

Aufbau der Förderpumpe zum Verfüllen mit dem sehr gut geeigneten Poolfüllmaterial "Pooltec" (Auch Magerbeton ist geeignet zum Hinterfüllen)

 

Das Füllmaterial in flüssigem Zustand

 

Verfüllen bis 15 bis 20 cm unter die Poolkante

 

Das Becken ist fertig hinterfüllt

 

Ringanker betonieren 

Die Schalung zum Betonieren des Betonringankers ermöglicht einen exakten Kantenverlauf und ist gleichzeitig der Untergrund für den Bodenbelag

 

Der Ringanker für den Pool und die Fundamente für die Laufschienen einer Überdachung werden gleichzeitig erstellt

 

Der Pool ist fertig für die Montage der Überdachung

 

Die Elektroverteilung

 

Die Pooltechnik mit Sandfilteranlage

 

Montage der Überdachung 

Das Dach wird angeliefert

 

Die Überdachung besteht aus mehreren Segmenten

 

Der Untergrund wird sauber vorbereitet für die Montage der Überdachung

 

Setzen des ersten Segments der Überdachung

 

Die Dachsegmente sind alle montiert

 

So sieht der Pool mit Überdachung von innen aus

 

Aussenanlage

Um das Becken herum kann die Anlage je nach Geschmack mit verschiedenen Bodenbelägen ausgeführt werden. 

Es werden Terrassenplatten aus Granit verlegt

 

Der fertige Bodenbelag

 

Fertige Anlage 

So haben es sich die Bauherren vorgestellt ... die Firma Pool & Spa wünscht nun "Viel Spaß beim Baden!" 

 

Der Pool im Winter 

Das Wasser wird abgesenkt um die Leitungen entleeren zu können

 

 

Pool im Winter